In diesem Workshop geht es um die Produktion von natürlichen Portraits im Studio.

Der Workshop wird einen Ausflug in die Technik machen, den Zusammenhang zwischen den Parametern Belichtungszeit, Blende, ISO, Blitzstärke, Abrennzeit und Abstand zum Motiv erläutern.

Wir werden uns mit der Lichtsetzung und deren Wirkung auf das Model beschäftigen, dabei verschiedene Lichtformer einsetzen und den Unterschied der Lichtwirkung erkennen.

Last but not least beschäftigen wir uns mit der Kommunikation zwischen Model und Fotografen, denn das Beherrschen und Verstehen der Technik sollte Voraussetzung bei jedem Shooting sein, nur die perfekte Kommunikation wird wirklich gute Bildergebnisse bringen.

Ziel soll es sein, am Ende des WS den Zusammenhang der Technik bei Einsatz von Blitzgeräten mit der Kameratechnik zu kennen sowie durch gezielte Ansprache das Model so zu positionieren, dass gute Bildergebnisse produziert werden.

Es handelt sich nicht um ein Shooting mit Rudelbildung und free Posing des Models.

Der Workshop findet in einem Fotostudio in Würzburg statt. Zur Verfügung steht uns ganztägig ein professionelles  Model (m/w), Dauer von 10.00 bis 16.00Uhr. Alle Teilnehmer erhalten die eingeschränkten Bildnutzungsrechte für die entstandenen Aufnahmen, keine Weitergabe oder kommerzielle Nutzung, entsprechend Model Release vor Ort.

Mitzubringen ist nur die Kamera samt Objektiv (28-135mm KB) und Speicherkarte. Ausrüstung wird für den Workshop gestellt.

Wann: 16.04.16 / 23.04.16
Wo: Würzburg
Dauer: 10.00Uhr bis 16.00Uhr
Gebühr: EUR 110,- (inkl.) Gebühr vor Ort
Max. Teilnehmer: 6